EN DE HR HU RO Happy childrens, confident, succesfull adults!
carecomp logo
KOMPETENZENTWICKLUNG FÜR PFLEGERiNNEN UND ERZIEHERiNNEN VON KINDERN IN PFLEGEFAMILIEN IM KONTEXT DES ÜBERGANGS VON INSTITUTIONALISIERTER ZU GEMEINDENAHER PFLEGE
2022. 10. 02
Neuigkeiten/Veranstaltungen
Datenbank mit Best-Practices
Curriculum und Schulungsunterlagen für Pflegepersonal und Pflegeeltern



Nestwärme


targetgroupaddressed

priorityareaaddressed
Ressourcenorientierte, bedarfsgerechte Förderung von jungen Müttern, Eltern und psychisch kranken Müttern

countryoforigin
Steiermark/Austria

level

typeoftraining
  • Unterstützung und Begleitung

briefdescription
Nestwärme ist eine neu entwickelte, präventive Betreuungsform zur Begleitung von werdenden Müttern/Eltern mit klar identifizierten Risikofaktoren.

 

Mögliche Risikofaktoren können sein:

Familiäre Konflikte, Lebensstress
Räumliche bzw. familiäre Enge, Armut
Kriminalität der Eltern
Psychische Erkrankung der Eltern bzw. Suchterkrankungen in der Familie
Minderjährige Mütter
Schwieriges Temperament des Kindes
Beziehungsabbrüche bzw. Verlusterlebnisse in der Kindheit der Eltern

 

Die präventive Begleitung setzt schon in der Schwangerschaft ein und kann nach Bedarf bis zum 3. Lebensjahr des Kindes fortgesetzt werden.
Nestwärme ist als besonderes Angebot im Rahmen bestehender Dienstleistungen zu verstehen. Es kann im Rahmen des steiermärkischen Jugendwohlfahrtsgesetzes installiert werden.

Sowohl in der „Sozialpädagogischen Familienbetreuung“ als auch (je nach Alter der Mütter/Eltern und ihrer Einkommenssituation) im „Mobil betreuten Jugendwohnen“ ist diese Zielgruppe vorgesehen.



mainachievements
Um den Anforderungen unseres Klientels (werdende Mütter mit Risikofaktoren) gerecht zu werden, bieten wir  ein interdisziplinäres Team, das sich durch langjährige Vorerfahrung im psychosozialen bzw. medizinischen Bereich auszeichnet.

In der Praxis besteht so ein Team aus zwei Betreuer/innen die in jedem Fall mit Hebammen, Gynäkologen/innen und Kinderärzten/innen sehr eng zusammenarbeiten.

Je nach Bedarf werden Partnerorganisationen wie Schuldnerberatung, Suchtberatung, Therapeuten/innen usw. eingebunden.

Wesentliche Vorteile dieser Betreuungsform sind Überschaubarkeit (kleines Team), leichte Erreichbarkeit, Kontinuität und die Bereitschaft zu nachgehender Betreuungsarbeit.



effectiveness
Ziele der Betreuung sind:

Schwangerschaft und Geburt sollen als positive Lebensabschnitte erfahren werden
Steigerung der elterlichen Kompetenzen
Förderung einer konstruktiven Beziehung zwischen den Eltern und Einbeziehen des Kindesvaters in die Betreuung
Unterstützung im Aufbau eines hilfreichen und entlastenden Netzwerks

-      Erwerb von sozialen Kompetenzen, um Schwierigkeiten zu erkennen und rechtzeitig Hilfe zu suchen
Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fertigkeiten und in der effizienten Verwendung von Ressourcen

 

Durch Nestwärme können Generationen überdauernde Problemverläufe nachhaltig durchbrochen werden. Weniger Fremdunterbringungen und weniger Folgeschwangerschaften sind die positiven Begleiterscheinungen der Intervention.

evaluation
Die Zahl der Fremdunterbringungen hat sich lt. Rückmeldungen Jugendamt reduziert(Statistik)







relateddocumentation


contactinformation
Name: Beratungszentrum Jugend am Werk Stmk. GmbH

Position: Mag. Petra Ofner

E-Mail address: bz-voitsberg@jaw.or.at

 Address (work): Schillerstr.19,8570 Voitsberg

 Country: Steiermark

  Telephone: 050 7900 4512



keywords
soziale Kompetenz
|
|
|
|
|
|